Tag 14: See hinter Vuomahytta – Altevattnet ca 25 Kilometer

Montag, der 12. August

Nachdem das Wetter gestern ziemlich mies wirkte, ist es heut morgen erstaunlich gut. Da wir nicht damit gerechnet haben sind wir entsprechend gut gelaunt und der Tag kann beginnen!

Zuerst müssen wir noch einige Höhenmeter erklimmen, was relativ steinig wird, aber auch das längste Blockfeld des bisherigen Urlaubes (ca ein Kilometer) und der steinige Weg sind nicht endlos!

Nachdem dieser unbequeme Part also erledigt ist, haben wir die erste Aussicht zum Altevatnet, einem großen Stausee, an dessem Ende ein Campingplatz unser Ziel ist.

Der Weg zieht sich etwas, aber es sieht wirklich schön aus hier!

Am späten Nachmittag kommen wir dann am Campingplatz an. Allerdings stellen wir fest das man dort nicht Zelten kann, und duschen sowieso nicht.

Das ist eher eine Campingwagensiedlung als ein Zeltplatz..

Schade.. dabei hatten wir uns schon auf die Dusche gefreut! Enttäuscht ziehen wir nur noch zur anderen Seite des Dammes, und suchen uns halbwegs ebene Stellen zum Zelten.

Dann genießen wir noch die Sonne und den Mobilfunkempfang =)

Grüße, euer ungeduschter Bresh

2 Antworten auf „Tag 14: See hinter Vuomahytta – Altevattnet ca 25 Kilometer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.