Tag 17: Abisko Ruhetag

Donnerstag, der 15. August

Heut ist rumfaulen angesagt, und das Ruhetagsprozedere..Der Tag beginnt mit dem Frühstücksbuffet dann stehen Wäsche waschen, eine Massage, und der Provianteinkauf für die nächsten Tage an.Mittlerweile habe ich umgeplant und werde dem “Original” Nordkalottleden folgen. Also erstmal für ein paar Tage Kungsleden und dann rauf an die Norwegische Grenze.. Alles in Allem werden das Zehn Tage bis Ritsem werden, wo es dann wieder neue Verpflegung gibt.Also rein in den Shop und Verpflegung gekauft, bissi was hab ich noch.. Also muss ich nicht komplett für elf Tage einkaufen, es wird aber dennoch eine 230€ Rechnung^^Ansonsten gibt es auch sonst über Tag die ganze Zeit Snacks und Cola, sodass mein Körper wieder einiges an Kalorien aufnehmen konnte ;)Ansonsten Ruhe ich einfach nur aus, und am Abend geht es zum drei Gänge Menü, Elchscheiben waren der Hauptgang.Joar.. nun lieg ich da und schreibe meine paar Worte über den Tag nieder..Grüße euer Bresh

4 Antworten auf „Tag 17: Abisko Ruhetag“

  1. Hi “Bresh” ;-), viel Spass! Bin nächste Woche auch in Schweden, aber nicht so weit oben wie du, nur in Stockholm. Aber ich freue mich schon darauf , wenn du im stressigen Arbeitsalltag deine Erlebnisse erzählst. LG von deinem PL 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.