Tag 25: Sitashytta – Paurohytta ca 22 Kilometer

Freitag, der 23. August

Nach dem Wetterwechsel gestern mittag scheint es nun einen weiteren Tag gutem Wetter zu geben!Zum Frühstück gibt es ersteinmal 300 Höhehenmeter, stellenweise richtig steil, vielleicht so 60 Grad! Da kommt man in Schwung!Wir folgen zu beginn des Tages einer Hochspannungsleitung welche offenbar ein kleines Problem hatte, die Metallreste eines Mastes können wir im Tal bewundern, auf dem Hochplateau sehen wir dann eine Große Baustelle auf der ein neuer Mast gerade fertiggestellt wird.Kurze Zeit später bekommen wir die erste Aussicht des TagesIch glaube ich habe unglaublich viel Fotografiert, heut war einfach ein toller Tag!Ich kann gar nicht alle Fotos in den Blog laden =DDer Weg führt dann wieder auf Seeniveau und ist gut zu gehen, der Restliche Tag besteht eigentlich nur aus staunen^^Aber den absoluten Kracher gibt es zum Feierabend, kurz vor erreichen der Paurohytta öffnet sich ein unglaublicher Anblick, vielleicht ist es nur weil die letzten Tage so regnerisch waren und das Wetter viele Aussichten vermießt hat.. aber ich bin wirklich hin und weg!Als Teaser ein Panorama vom Handy.. Zuhause muss ich die Kamerabilder zu einem richtigen Panorama verbinden!Unten an diesem See steht die Hütte für heute.Das war ein unglaublich schöner Tag heute.. vielleicht der schönste bisher..Gruß Bresh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.